Literarisches: Reportagen und Geschichten

In jedem meiner Fotobildbände, in denen ich meine selbst gefertigten Stuhlminiaturen katalogisiere und präsentiere, findet sich ein sog. "Literarischer Ausklang", der immer eine von meiner Frau Martina extra für den jeweiligen Band geschriebene kleine Erzählung zum Thema "Stühle" enthält. Ferner sind sehr interessante und informative Reportagen über unsere Fahrten mit Design-Schwerpunkten entstanden. Eine kleine Auswahl aus beiden Bereichen kann man nachfolgend lesen!

Reportagen

 
✨  A Chair and You – ein Gesamtkunstwerk aus Stuhlobjekten der bedeutenden Genfer Sammlung von Thierry Barbier-Mueller im Leipziger Grassi-Museum 


✨  Internationale Möbelmesse „imm cologne“ 2024 und Design Post – Naturtöne und Erdfarben sowie Geborgenheit im Gebogenen


Im Gespräch mit dem vielseitigen Ansbacher Designer Johannes Lindner

  "Triangolo della Sedia" (Stuhldreieck bei Udine/Italien):
       1.Teil:  Reise ins Triangolo della Sedia, das sogenannte Stuhl-Dreieck südöstlich von Udine
       2.Teil:  Von Hölzern und Maschinen: Zu Besuch in der Werkstatt "Quattroventi Snc" bei den Fratelli Costantini
       3.Teil:  Livoni - zwischen moderner Fertigung und altehrwürdiger Familien-Geschichte
       4.Teil:  Ein Stammbaum und viele Dialoge: Die Sammlung historischer und zeitgenössischer Stühle in Manzano
       5.Teil:  Spielball der Geschichte: Exkurs zur historischen Entwicklung der Stuhlherstellung in Manzano

SEDUS Stoll AG - Büromöbelhersteller in Dogern am Hochrhein

Thonet in Frankenberg - Gebogenes aus Holz und aus Stahl

Axel Bruchhäusers TECTA Imperium in Lauenförde mit vielen Kragstühlen und einem Kater

Design von Thomas Schnur: nachhaltig und wertig, robust und vielseitig - Eine Reise durch eine breite Produktpalette

sowie im Anschluss

vier Erzählungen 

von 

Martina Herda

Erzählungen

Gefallen

Bank-Theater